Während Bands und Künstler noch vor ein paar Jahrzehnten auf kostspielige Aufnahmestudios angewiesen waren, können Musiker heutzutage ihre Songs ganz bequem im Heimstudio aufnehmen. Sogar weltbekannte Künstler wie Bob Dylan und The Rolling Stones nahmen Alben in ihren eigenen vier Wänden auf. Doch was benötigt man, um ein professionell klingendes Lied aufzunehmen?

Das Equipment

Um einen guten Song aufzunehmen braucht man viel weniger, als man anfangs vermuten mag. Eigentlich kann man schon mit einem Computer und einem DAW-Programm komplexe und vielseitige Lieder aufnehmen, produzieren und bearbeiten. Besonders zu empfehlen sind sogenannte Midi-Controller, mit denen man noch einfacher verschiedene Klänge und sogar Schlagzeugbeats aufzeichnen kann. Diese Geräte sind jedoch optional, den jede moderne DAW-Software verfügt über einen Midi-Editor, mit dem Künstler manuell Klänge einfügen können. Selbstverständlich können Musiker, die ein Musikinstrument beherrschen, dieses für die Aufnahmen verwenden. Der Kreativität sind keinerlei Grenzen gesetzt.

Der Computer als Herzstück des Heimstudios

Ohne einen leistungsstarken und modernen PC geht gar nichts. Darum entscheiden sich die meisten Künstler für einen hochwertigen Apple-Computer, der ihnen unbegrenzte Möglichkeiten bietet. Der Online-Händler mResell bietet erstklassige Apple-Geräte zu Spitzenpreisen, die sich hervorragend in jedes Heimstudio einfügen. Hier finden sich unter anderem gebrauchte iMacs und MacBooks, die mit den neuesten DAWs kompatibel sind.

Die meisten Apple-Fans wissen, wie teuer ein neuer Apple-Computer oder ein neues iPhone sein kann. Darum entscheiden sich immer mehr Nutzer für ein gebrauchtes und zuverlässiges Gerät von mResell, einem Unternehmen, das für seine erstklassigen Geräte und hervorragenden Service berühmt ist. mResell operiert nicht nur in Deutschland, sondern auch in Ländern wie Australien, Finnland und Spanien. Jedes Apple-Produkt bei mResell kommt mit einer Mindestgarantie von zwölf Monaten, was zusätzlich beweist, wie überzeugt dieses Unternehmen von seinen Geräten ist.

Alle gebrauchten Apple-Produkte von mResell werden von erfahrenen IT-Spezialisten genauestens überprüft und getestet, bevor sie im Online-Store ausgestellt werden. Kunden genießen einen kostenfreien Versand und übernehmen auch keine Kosten im Falle einer Rücksendung. Musiker können bei mResell bis zu 70 Prozent gegenüber neuen Produkten sparen und das Geld beispielsweise für eine Gitarre, einen Midi-Controller oder neue Lautsprecher verwenden.

Wie nutzt man ein DAW-Programm?

DAW-Software wie Cubase oder MAGIX Samplitude kann auf den ersten Blick etwas kompliziert wirken. Tatsächlich sind die meisten Features jedoch sehr intuitiv und im Internet finden sich unzählige Tutorials, die den Aufnahmeprozess bis ins kleinste Detail erklären. Egal ob man nach verständlichen YouTube-Videos oder PDF-Dokumentationen sucht, man wird nach nur wenigen Klicks fündig. Es ist wichtig, dass man als erstes die Audio-Einstellungen korrekt konfiguriert, sodass man während des Aufnehmens keine technischen Probleme hat. Sobald das erledigt ist, kann man sich voll und ganz auf das Aufnehmen des nächsten Superhits konzentrieren.

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.